Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen
Nach stillem Wasser jetzt endlich auch stilles Bier: Ketterer Pils naturelle!

Nach stillem Wasser jetzt endlich auch stilles Bier: Ketterer Pils naturelle!

Diplom-Braumeister Klaus Vogt präsentiert das neue innovative Bier.

Diplom-Braumeister Klaus Vogt präsentiert das neue innovative Bier.

Weltneuheit von Ketterer

Hornberger Brauerei entwickelt erstes Bier ohne Kohlensäure

+++ Das war ein Aprilscherz ;-) +++

Am Ostersonntag 2018 präsentiert die Familienbrauerei M. Ketterer auf dem Hornberger Bärenplatz das weltweit erste Bier, das keinerlei Kohlensäure enthält.

„Auf dem deutschen Mineralwassermarkt beobachten wir schon länger die stetig steigende Nachfrage nach stillem Wasser“, erläutert Geschäftsführer Philipp Ketterer, wie es zur Idee für die Bierinnovation gekommen ist. „Manche Menschen empfinden prickelnde Kohlensäure einfach als störend und greifen daher bisher lieber zu Wein, Likören oder Gemüsesäften, obwohl sie den Biergeschmack an und für sich sehr gerne haben“, so Ketterer weiter. Dieser Zielgruppe wolle man nun mit dem neuen „Ketterer Pils naturelle“ eine echte Alternative bieten.

„Der Brauprozess im Sudhaus ist der gleiche, wie bei einem normalem Bier“, erklärt Diplom-Braumeister Klaus Vogt den Produktionsprozess. „Wir setzen dann aber bei der Gärung einen speziellen, jahrhundertealten Hefestamm ein, der den Malzzucker in Alkohol und kurzkettige Kohlenhydrate umwandelt, aber eben keine Kohlensäure entstehen lässt, wie das bei den sonst üblichen Brauereihefen der Fall ist.“

Das stille Pils, das wie alle Ketterer Biere nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut wird, gibt es zunächst ausschließlich in der kleinen Bügelverschluss-Flasche. „Durch den fehlenden Kohlensäure-Druck ploppt die Flasche grundsätzlich nicht mehr störend, was sie besonders für den Einsatz während gediegenen Konzertveranstaltungen oder Theateraufführungen sehr interessant macht“, ist sich Ketterer sicher. Das Angebot im Fass soll im Sommer zur Fußball-WM folgen. „Dort müssen oft in kurzer Zeit große Biermengen ausgeschenkt werden. Da stört das Aufschäumen des Bieres nur. Unser Pils naturelle lässt sich hingegen mit der achtfachen Geschwindigkeit zapfen“, so Ketterer weiter. Über die genauen Vertriebswege werde man sich nach der Resonanz der Kundschaft während der Auftakt-Präsentation am Ostersonntag, den 01. April 2018 ab 14 Uhr in Hornbergs Stadtmitte endgültig festlegen. Die Veranstaltung steht passend unter dem Motto "Absolute Stille."

Ideen für weitere Innovationen hat man bei Ketterer schon in der Schublade: Die Braumeister tüfteln bereits an einem alkoholfreien Bierbrand - einer klaren Spirituose ganz ohne Alkohol, die sich unbeschwert wie Wasser genießen lässt. Trotz sehr aufwändigem Herstellungsverfahren soll der Verkaufspreis nur leicht über dem von konventionellen Edelbränden liegen.

Danke, dass Sie diesen Aprilscherz bis hierher verfolgt haben.