Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen
Ketterer holt Weltmeistertitel

Freuen sich über drei World Beer Awards (von links): Diplom-Braumeister Klaus Vogt, Geschäftsführer Philipp Ketterer mit den Bierbrauern Ralf Heizmann und Uwe Weißer.

Ketterer holt Weltmeistertitel

Hohe Auszeichnungen für drei Ketterer Biere bei den World Beer Awards in London

Die Familienbrauerei M. Ketterer darf sich über weitere Prämierungen ihrer Produkte freuen. Bei der diesjährigen Verleihung der World Beer Awards in London gewann das Ketterer Zwickel-Pils in seiner Kategorie den World Beer Award in Gold für Deutschland. Die Ketterer Ur-Weisse dunkel holte in der Kategorie „Dark Wheat Beer“ (Dunkles Weizenbier) die Silbermedaille national. Den größten Triumpf aber landete das Kristallweizenbier aus dem Hause Ketterer, das sich von nun an mit dem Titel „World’s Best Bavarian Kristal“ (Weltbestes Kristallweizen) schmücken darf. Mit diesem Titel setzte sich Ketterer in dieser Kategorie gegen sämtliche eingereichten Biere von Brauereien aus aller Welt durch.

Die World Beer Awards werden jährlich von einem unabhängigen Expertenteam anhand von professionellen Blindverkostungen vergeben. In diesem Jahr wurden über 1.000 Biere aus mehr als 30 Ländern in vier Runden bewertet, um am Schluss die Gewinner jeder Kategorie zu ermitteln.

Bereits in den letzten beiden Jahren konnte die kleine mittelständische Familienbrauerei mit ihren 27 Mitarbeitern bei diesem internationalen Wettbewerb Medaillen in den Schwarzwald holen. „Der deutsche Biermarkt ist hart umkämpft. Da sind solche Auszeichnungen natürlich willkommene Nachrichten und eine tolle objektive Anerkennung für die Arbeit unseres gesamten Teams.“ freut sich Geschäftsführer Philipp Ketterer und widmet die Prämierungen seiner Belegschaft. Dass es der Brauerei seit Jahren ununterbrochen gelingt, nationale und internationale Auszeichnungen zu gewinnen, ist keine Selbstverständlichkeit. „Es muss alles passen: Neben den Rohstoffen und modernen Brauereianlagen sind die Faktoren Mensch und eine lange Reifezeit ganz entscheidend.“ antwortet Diplom-Braumeister Klaus Vogt auf die Frage nach dem Geheimnis des Erfolgs.

Ketterer ist zertifiziertes Mitglied bei slow brewing e. V. und wurde in diesem Jahr unter anderem bereits mit dem Preis für langjährige Produktqualität der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft ausgezeichnet.