Zwitscherstube

Ein feines Näschen.
08.02.2019

Ein feines Näschen.

„Näschen“ sieht als Wort geschrieben irgendwie komisch aus. Geht Ihnen das auch so? Haben Sie zuerst auch, wie soll ich sagen, „Näschen“ mit „sch“ in der Mitte gelesen? Wie dem auch sei – wir meinen heute die „kleine Nase“, das Näschen eben.

Bei unserer internen Verkostungsschulung war die Schärfung aller Sinne gefragt. In speziell für Schulungszwecke vorbereiteten Proben galt es, biertypische Aromen zu erkennen und richtig zuzuordnen. Höchst interessant, was man abseits der technischen Analytik allein sensorisch alles erfassen kann. Zu Ihrem Wohl.

Flagge zeigen!
24.01.2019

Flagge zeigen!

Da es mit dem Sommermärchen 2018 in Sachen Fußball nicht so recht klappen wollte, freuen wir uns umso mehr über den erfolgreichen Turnierverlauf der Deutschen Nationalmannschaft bei der Handball-WM. Da haben unsere Brauer doch glatt mal unser Fähnchen ans Sudhaus gehängt.

Wir wünschen Ihnen für 2019…
01.01.2019

Wir wünschen Ihnen für 2019…

…, dass Sie wissen, was Sie Gutes für sich und die Welt wollen. Und dass Sie Ihren Weg finden, das zu erreichen.
In unsere guten Wünsche für Sie schließen wir viel Freude beim Genuss von Ketterer Bier ein. Seid netterer zueinander!

Ihre und Eure Familie Ketterer
mit Mitabeiterinnen und Mitarbeitern.

Und jährlich grüßt das Weihnachtsbier.
30.11.2018

Und jährlich grüßt das Weihnachtsbier.

Wir wünschen genussvolle Adventstage – mit Ketterer Weihnachtsbier 2018.

Auf Ihr Wohl.

Unser Beitrag zum Black Friday.
23.11.2018

Unser Beitrag zum Black Friday.

Ganz einfach: Black Forest Stout!

Intensive Karamellaromen mit frischen Citrusnoten und weichen, an Schokolade erinnernden Malztönen verleihen dieser Starkbier-Spezialität ihren körperreichen und spritzigen Geschmack. Naturtrüb, fast schwarz mit sahnigem Schaum.

Ein feiner Genuss – schmeckt auch am Monday, Tuesday, Wednesday oder Thursday…

Und was sammeln Sie so?
31.10.2018

Und was sammeln Sie so?

Neulich bei uns in der Brauerei:

Ein bekennender Kronkorkensammler schlägt bei uns auf und fragt, ob er sich Kronkorken unseres neuen Ketterer Hell aussuchen darf.
Wir erklären ihm, dass das aus hygienischen Gründen nicht geht. „Kein Problem, dann suche ich ein paar Flaschen raus und kaufe diese regulär.“

Soweit so gut.

30 Minuten später: „Ich nehme 15.“ – Unser Versandleiter: „15 was?“ – „15 Kästen!“ Ok, das nennen wir leidenschaftliches Sammeln, und der Kunde darf sich seither über 300 neue Motive in seiner Sammlung freuen.

Seine letzten Worte, als er vom Hof fährt: „Ich hoffe, das Bier schmeckt auch…“ 🙂

Finale, oh-oh…
20.10.2018

Finale, oh-oh…

München. Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers. Philipp Ketterer stellt sich dem Wettbewerb. Bei der sensorischen Erkennung von Bierstilen und biertypischen Aromen reicht es für eine Platzierung in den Top-10. In der anschließenden K.O.-Runde, in der es ein für die Biersommeliers unbekanntes Bier zu präsentieren gilt, hat er gleichfalls ein „glückliches Näschen“ und qualifiziert sich somit für die Endrunde.

Als einer von sechs Biersommeliers wird er am Finale der Deutschen Meisterschaft am 13. November 2018 auf der Brau Beviale in Nürnberg teilnehmen. Viel Glück!

Jetzt wird’s hell!
12.10.2018

Jetzt wird’s hell!

Nach zwei Jahren Vorbereitung mit Blindverkostungen, Konsumentenbefragungen, Rezeptentwicklung und der Erweiterung unseres Lagerkellers um neue Edelstahltanks ist es jetzt soweit – we proudly present KETTERER HELL!

Im Vergleich zu einem Pils kaum bitter, nicht so malzbetont wie ein Export, dafür ganz besonders süffig. Doch ein Schluck sagt mehr als 1.000 Worte: Probier’s!

Lust auf LKW?
20.09.2018

Lust auf LKW?

Wir suchen einen gut gelaunten LKW-Fahrer (m/w), der Freude am Fahren, Getränke ausliefern und Kundenkontakt hat. Weitere Infos sind nur einen Klick entfernt:

https://www.kettererbier.de/brauerei/stellengesuche/

War’s das mit dem Sommer?
24.08.2018

War’s das mit dem Sommer?

Wir wissen es nicht – allerdings wissen wir, dass unsere diesjährige Edition des Ketterer Black Forest Summer Ale bei uns ab Brauerei ausverkauft ist.
Falls Sie sich also hiervon noch etwas sichern wollen, empfehlen wir übereilte Hamsterkäufe beim Händler Ihres Vertrauens.