Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen
Ketterer DLG 2013

Medaillenregen für Familienbrauerei Ketterer aus Hornberg

DLG-Prämierungen im Rahmen der Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen für Bier und Biermischgetränke

Im Rahmen der Qualitätsprüfungen der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) für Bier und Biermischgetränke hat das DLG-Testzentrum Lebensmittel die Familienbrauerei M. Ketterer aus Hornberg mit vier Gold- und einer Silber-Medaille für die Qualität ihrer Erzeugnisse ausgezeichnet. Insgesamt testeten die DLG-Experten in diesem Jahr über 800 Biere.

„Das ist für uns erneut eine tolle objektive Bestätigung der Qualität unserer Ketterer-Biere.“ freuen sich die Geschäftsführer Michael und Philipp Ketterer. Deren ganz be-sonderer Dank geht dabei an ihren engagierten Diplom-Braumeister Klaus Vogt mit seinem Team. Ausgezeichnet wurden die Sorten Ketterer Pils, Edel, Zwickel-Pils, Ur-Weisse dunkel und hell.

Im Mittelpunkt der Experten-Tests standen umfangreiche Analysen im Labor und in der Sensorik. In allen produktrelevanten Qualitätskriterien wurden die Biere dabei von den Experten des DLG-Testzentrums Lebensmittel beurteilt. Um eine der DLG-Prämierungen zu erhalten, mussten die Biere diese umfangreichen Testkriterien beste-hen.

„Die DLG-prämierten Biere zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen beson-deren Genusswert aus. Alle Produkte wurden dafür in neutralen Tests auf Basis aktueller und wissenschaftlich abgesicherter Prüfmethoden von Experten getestet“, unterstreicht Thomas Burkhardt, Projektleiter im DLG-Testzentrum Lebensmittel, die hohe Aussagekraft der Qualitätsprüfung und der DLG-Prämierungen.

Die Brauerei Ketterer nimmt seit 1975 an den DLG-Prämierungen teil und konnte seither 136 Medaillen in den Schwarzwald holen. Zusätzlich wurde der Brauerei 24 Mal der „Preis der Besten“ der DLG verliehen.