Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen
WBA 2013

Ketterer Biere bei den World Beer Awards erfolgreich

Ketterer Ur-Weisse dunkel holt den Titel „World’s Best Dark Wheat Beer 2013“!

Hornberg. Große Freude bei der Familienbrauerei Ketterer: Dieser Tage kam von der Jury der World Beer Awards 2013 aus London die Nachricht, dass gleich drei Ketterer Biere bei dem internationalen Wettbewerb eine Medaille gewonnen haben.

40 internationale Bierexperten prüften in einer Blindverkostung die Qualität von fast 600 Bieren aus 30 Ländern. Von jedem Bier wurden sensorische Ein-drücke wie zum Beispiel Aroma, Geschmack und Spritzigkeit bewertet. Besonders charaktervolle und ausbalancierte Biere wurden bei der Verkostung mit hohen Punktzahlen bedacht.

Bei den World Beer Awards wird zunächst jedes Bier einer Kategorie nach den Regionen Asien, Europa und Amerika getrennt bewertet. Hier gewann das naturtrübe Ketterer Zwickel Pils, das bereits im vergangenen Jahr mit der Goldmedaille beim World Beer Cup in San Diego erfolgreich war, die Silbermedaille in Europa. Das Spezialbier Ketterer Edel darf sich fortan mit der Bronze-Medaille für Europa schmücken.

Bis ganz nach oben schaffte es das dunkle Hefeweizenbier Ketterer Ur-Weisse dunkel, das nicht nur in Europa Gold holte, sondern sich auch gegen die Wettbewerber weltweit in seiner Kategorie durchsetzen konnte. „Wir freu-en uns, dass unsere Investitionen in moderne Technik und das Festhalten an aufwändiger, handwerklicher Braukunst durch diese Auszeichnungen hono-riert werden.“ freut sich Geschäftsführer Michael Ketterer. „Gerade die Rezeptur für den Goldmedaillengewinner Ketterer Ur-Weisse dunkel haben wir erst kürzlich verfeinert. Da ist diese Auszeichnung eine ganz tolle Bestätigung.“ Stolz ist man bei Ketterer darauf, dass man als kleine, regionale Familienbrauerei große internationale Preise erhält. „Wir haben bei diesem internationalen Wettbewerb das erste Mal teilgenommen. Super, dass wir auf Anhieb gleich drei Medaillen holen konnten. Kompliment an unser ganzes Team!“ gibt Junior-Geschäftsführer das Lob an Diplom-Braumeister Klaus Vogt und die gesamte Belegschaft weiter.