Drücken Sie Enter zum Suchen oder ESC zum Schließen
Das Hornberger Freibad kurz vor der Befüllung mit Hornberger Lebensquell.

Das Hornberger Freibad kurz vor der Befüllung mit Hornberger Lebensquell.

Erster Hornberger Naturbadetag

Die Familienbrauerei Ketterer veranstaltet am heutigen Montag den „1. Hornberger Naturbadetag“. Eine begrenzte Anzahl von Besuchern kann dann im Hornberger Freibad zwischen 11 und 18 Uhr in natürlichem Mineralwasser baden.

Möglich wird dies durch die Nähe zwischen der Brauerei und dem 2018 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten neu eröffneten Freibad. Die Familie Ketterer ist mit der Stadtverwaltung Hornberg übereingekommen, das große Becken noch vor der im Mai beginnenden Badesaison für einen Sonderbadetag mit Hornberger Lebensquell zu befüllen. Für bis zu 400 Gäste wird es am 1. April möglich sein, einen Tag lang in völlig unbehandeltem, natürlichem Mineralwasser zu baden. Da das Wasser nicht gechlort oder anderweitig behandelt wird, müssen sich die Besucher auf eine Badekappenpflicht einstellen. Außerdem ist jeweils unmittelbar vor dem Sprung ins kühle Nass eine Ganzkörperreinigung mit einer vor Ort verfügbaren pH-neutralen Waschlotion erforderlich. Das Veterinäramt machte den Veranstaltern diese hygienischen Vorsorgemaßnahmen zur Auflage. Eine eigens installierte Videoüberwachung stellt dabei die konsequente Umsetzung sicher, so dass ein unbeschwertes Badevergnügen garantiert sein wird.

„Von anderen Thermal- oder Heilbädern ist das Baden in einem natürlichen Quellwasser bereits bekannt. Da lag der Gedanke nahe, dies auch einmal hier in Hornberg anzubieten.“ erläutert Geschäftsführer Philipp Ketterer die Idee zu diesem Projekt. „Möglich wird der außergewöhnliche Badetag dadurch, dass durch planmäßige Wartungsarbeiten unsere Flaschenfüllerei eine Woche außer Betrieb war. Das frei aus der Quelle austretende Wasser konnten wir in dieser Zeit über lebensmittelechte Schläuche relativ einfach ins Freibad umleiten“ erläutert Diplom-Braumeister Klaus Vogt die technische Umsetzung.

Der Eintritt beträgt an diesem Tag 24,-- € für Erwachsene und 8,-- € für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren. Gegen einen Aufpreis von 9,50 € können Erwachsene zusätzlich das Kinderbecken nutzen, das exklusiv für diesen Tag mit 400 Hektolitern Ketterer Badebier, ein eigens eingebrautes naturtrübes Leichtbier, befüllt wird.

Die Brauerei weist vorsorglich darauf hin, dass es aus haftungsrechtlichen Gründen nicht gestattet sein wird, aus dem Becken zu trinken oder mitgebrachte Behältnisse abzufüllen. Das Badevergnügen soll ausschließlich der wissenschaftlich belegten wohltuenden Wirkung für Haut und Haare dienlich sein.